Die Bedeutung von Online-Meinungen und wie man sie bekommt

megaphone_icon

Für E-Commerce-Unternehmen sind die Online-Meinungen der Kunden Gold. Sie bekommen eine gute und es kann eine Zunahme der Popularität und auch im Verkauf bedeuten. Als nächstes sprechen wir darüber, wie eine Marke Bewertungen und Techniken gewinnen kann, um positive Meinungen auf ihrer Website und auch außerhalb davon zu erhalten und zu fördern.Wenn Sie also einen Online-Shop haben, könnte diese Unterhaltung Ihre sein.

Warum brauche ich und wie bekomme ich Meinungen von meinen Kunden?

Heutzutage sind die Meinungen und Empfehlungen der Kunden von entscheidender Bedeutung. Für den E-Commerce ist es die beste Möglichkeit, andere Kunden dazu zu ermutigen, ihre Produkte zu kaufen oder ihre Dienstleistungen zu nutzen.

Es gibt Unternehmen wie TripAdvisor, die sehr wichtig geworden sind und extern zu den Seiten arbeiten, was deutlich macht, dass Kunden sprechen. Daher, sollten Sie einen Service von Meinungen auf Ihrer eigenen Seite haben, da die Meinungen von Kunden, die bereits auf einer Produktseite gekauft haben, die Kaufentscheidung von anderen stark beeinflusst. Diese Meinungen sind zu einem wichtigen Bestandteil der ganzheitlichen Erfahrung der Kunden geworden.

Hier sind einige Möglichkeiten, um mehr und bessere Meinungen zu sammeln.

Produkte für Rezensionen – Das Internet ist voll von so bekannten Influencern und Menschen, deren Tausende von Anhängern ihre Worte als absolute Wahrheit betrachten. Diese Influencer sind eine ideale Plattform, um Ihre Produkte zu bewerben. Sie bieten Bloggern und Influencern einfach eine Auswahl Ihrer Produkte im Austausch für eine Meinung oder einen Bericht auf ihrer Website an.

Vergessen Sie nicht die Kunden, die Sie bereits haben – Es ist sehr wichtig, die Kunden zu schätzen, die Sie bereits haben und die Ihre Website nutzen, anstatt sich auf die Gewinnung neuer Kunden zu konzentrieren. Sie können damit beginnen, Muster an bestehende Kunden zu senden, zusammen mit Ihren Bestellungen, mit der Bitte, eine Meinung auf Ihrer Seite zu hinterlassen. Es funktioniert auch gut, einen Rabatt für den nächsten Kauf anzubieten, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen. Einige Meinungsdienste, wie zB Revi, bieten Ihnen diese Möglichkeit. Sie geben dem Kunden das Gefühl, dass er sich besonders und umsorgt fühlt, was ihm nicht nur hilft, eine Meinung zu äußern, sondern auch positiv zu sein.

Verwenden Sie ein Programm von Kundenrezensionen, das wahr und zuverlässig ist –  Meinungen in Ihrem Online-Shop zu haben ist gut, aber empfehlenswert ist nicht jedes System von Meinungen. Viele Geschäfte verwenden einen internen oder unkontrollierte Kommentare Dienst, der erzeugt, dass jeder (einschließlich natürlich die Eigentümer und Mitarbeiter des Ladens in Frage) eine Stellungnahme abgeben kann. Es ist ein guter Versuch, aber wirkt nicht. Menschen suchen zunehmend nach Systemen von Meinungen, die sicherstellen, dass alle Meinungen von verifizierten Kunden des Geschäfts gemacht werden, und auch, dass Sie die Meinungen von Kunden nicht modifizieren, löschen oder manipulieren.

Diese Tools sollten für die Kunden komfortabel sein – das heißt einfach und schnell. Der Kunde steht an erster Stelle und Kunden, die wahre und ehrliche Meinungen von anderen sehen, die bereits gekauft haben, werden sich viel wohler in Ihrem Geschäft fühlen. Darüber hinaus werden diese Meinungen ein wichtiges Instrument in Ihrem Marketingplan sein, wenn es um die Verbesserung Ihrer Dienstleistungen geht.

Wert von client– Einem Kunden zu zeigen, wie wichtig es für den Betrieb Ihres Online-Shops ist und ihm das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein, ist eine weitere Möglichkeit, positives Feedback zu gewinnen und eine nette Mundpropaganda über Ihr Unternehmen im Internet zu schaffen. Bedanke dich bei den Kunden und nutze Social Media, um bestehende Meinungen zu teilen, damit die sogenannten passiven Nutzer Sie sehen können. Darüber hinaus ist es eines Ihrer Ziele, in allen Aspekten informiert zu sein. Dadurch haben Sie sehr wertvolle Informationen und können Ihnen eine bessere Erfahrung in allen Aspekten bieten.

Was tun, wenn Sie eine schlechte Meinung über den Kundenservice Ihres Unternehmens bekommen?

Manchmal gibt es nichts, was Sie tun können, um eine schlechte Bewertung zu vermeiden. Für jede zehn zufriedene Kunden (positive Meinungen) ist es notwendig, dass jemand etwas Negatives zu sagen hat. Allerdings ist es nicht immer schlecht, eine negative Meinung von Ihren Kunden zu erhalten. In der Tat kann es der beste Weg sein, ein Problem zu lösen oder die Bereiche Ihrer Dienste zu entdecken, an denen gearbeitet werden muss. Es ist immer schwierig, eine Kritik zu lesen, aber gleichzeitig ermöglicht es dem Unternehmen, einen Fehler zu korrigieren (wir alle verpflichten ihn) und dem unzufriedenen Kunden zu zeigen, dass, wenn Ihr Problem eine Lösung hat, Sie alles Notwendige tun werden, um es zu lösen.

Sie können auf viele Arten antworten, aber das Wichtigste ist, dass Sie eine vollständig personalisierte Antwort haben und dass Sie den Kunden auf eine ehrliche Art und Weise beschwichtigen. Vermeiden Sie vollständig korrigierte Entschuldigungen und unpersönliche, unehrliche und erzwungene Reaktionen.

Aber … eigentlich … Wie viele Kunden lesen Bewertungen vor dem Kauf?

Eine Studie von Dimensional Research aus dem Jahr 2013 zeigt, dass erstaunliche 90% der Online-Kunden beim Kauf eines Produkts oder der Nutzung einer Dienstleistung durch die positiven Online-Meinungen beeinflusst wurden, die sie im Internet gelesen hatten. Von den 1.046 Befragten gaben bis zu 86% an, dass eine negative Kritik ihre Entscheidung beeinflussen könnte. Die Studie zeigt auch die Auswirkungen von Social-Media-Plattformen, wenn es um die Überprüfung eines Produkts geht, wobei Facebook das soziale Netzwerk ist, in dem positivere Rezensionen gefunden wurden.

Bei der Frage, was ein Kundendienst falsch gemacht hat, sagten 72% der Befragten, dass sie ihr Problem mehreren Personen mehrmals erklären mussten, und dass dies das Ärgerlichste gewesen sei. Überraschenderweise machte eine niedrigere Zahl den armen Kundenservice verantwortlich, der nicht wusste, wie er das Problem lösen sollte. Das bedeutet, dass die Art und Weise, in der ein heikles Thema behandelt wird, für den Kunden wichtiger ist, als ob es gelöst ist oder nicht.

Darüber hinaus ist der neue Trend bei den Kunden, sich immer weniger auf Unternehmen zu verlassen, die nur positive Kommentare haben, weil sie, wie bereits erwähnt,sie an die Systeme erinnern, in denen Manipulationen, Löschungen oder die Erstellung falscher Kommentare durch Filialen in Frage kamen. Wenn Sie also ein oder zwei negative Meinungen haben, können Sie Ihr Projekt Wirklichkeit werden lassen.

Was können Sie tun, damit Ihr E-Commerce mehr und bessere Kundenbewertungen erhält?

Es gibt mehrere Methoden, die ein elektronischer Handel verwenden kann, um Kunden dazu zu bringen, einen Kommentar zu hinterlassen. Zweifellos ist das Beste, was Sie tun können, gut und ehrlich zu arbeiten und einen Service von Meinungen in Ihrem Online-Shop anzubieten.

Von dort gibt es viele Dinge, die Sie tun können. Zum Beispiel:

Seien Sie transparent – Geben Sie den Kunden klare, einfache und leicht verständliche Informationen über die Sendungen, die Rücksendung, die Zahlungsarten usw..

Lokalisierbar sein – Markieren Sie die Kontaktinformationen auf Ihrer Webseite, damit Kunden nicht suchen müssen, wenn sie mit Ihnen Kontakt aufnehmen möchten. Dies wird sie frustrieren, wenn es darum geht, Sie zu kontaktieren. Das willst du nicht. Und natürlich biete einen guten Service an: Sei verfügbar und sei nett.

Seien Sie zeitgemäß – Wir befinden uns mitten in der Online-Ära. Erwägen Sie daher, neue Formen der Kommunikation mit Kunden zu integrieren, z. B. Online-Chat für Ihre Seite. Dies zeigt, dass Sie verfügbar und bereit sind, Ihre Kunden zu kontaktieren.

Motivieren – Kundenservice ist ein wichtiger Teil Ihres Online-Shops und Kommentare von anderen Kunden sind ein metaphorisches Schaufenster. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den Kundendienst und bereiten Sie ihn für mögliche Fragen Ihrer Benutzer vor, und geben Sie ihnen außerdem die Möglichkeit, Ihre Methoden zu hinterfragen. Sei vorbereitet. Sie bieten also etwas, was nur wenige Mitbewerber bieten: Offenheit und Wert.

Menschen sind von Natur aus an den Meinungen anderer interessiert. Eine schlechte Bewertung bedeutet nicht, dass der Kunde schlecht ist, nicht dass der Laden ist, es ist einfach eine Gelegenheit, das Geschäft und die Kundenerfahrung zu verbessern, was somit gesehen nicht schlecht ist. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.