Wie erkennt man falsche Meinungen?

opiniones online falsas

Wir wissen alle, dass wir in Spanien in einer Welt des Schelmenroman leben und dass viele denken, dass die beste Verteidigung ein guter Angriff ist. Nun nein meine Damen und Herren, die beste Verteidigung ist ein guter Job. 

Ein gutes Beispiel dafür ist die große Anzahl von anonymen Kommentaren von “Käufern”,die es in einigen Online-Shops gibt. Manche gehen sogar so weit, dass Sie Ihre Produkte mit “Fake”-Kommentaren unterstützen und auch der Konkurrenz mit diesen schaden, indem Sie negative Bewertungen unter deren Produkten hinterlassen. Zufälligerweise kombinieren sie so gut wie immer beide unfaire Arbeitsweisen. Geben sie Acht! Das Erstellung falscher Meinungen ist für viele Online-Unternehmen ein wichtiger Teil der “Strategie”  geworden ist. 

Cyberbullying

Wir haben bereits darüber gesprochen, dass Unternehmen, die so arbeiten, total falsch liegen. Wenn Sie begonnen haben, Ihr Geschäft mit falschen Meinungen zu betreiben und Ihre Konkurrenten zu tyrannisieren, tun Sie etwas falsch.

Es ist eine kleine Veränderung in der Sichtweise. Sie können kein Vertrauen aufbauen, wenn Sie sich selbst nicht vertrauen. Die Dinge funktionieren nicht so.

Ein Beispiel, das wir gefunden haben, ist diese Firma, die eine negative Meinung auf einer Meinungswebsite erhalten hat und versucht hat diese mit einem Haufen an positiver Meinung zu “vertuschen”, anstatt das Problem mit dem Kunden zu lösen oder zu besprechen.

Das gleiche gilt für Unternehmen, die Online-Meinungsdienste in ihrem Geschäft haben, in denen sie nicht bestätigen, dass sie von verifizierten Kunden stammen. Wenn Leute, die Meinungen veröffentlichen, ihre Privatsphäre wahren können, indem sie falsche Namen verwenden, steigt die Zahl der Meinungen dramatisch an, wahrscheinlich auch die durchschnittliche Punktzahl.

Erstens. Ich fühle mich nicht gut, dass sowohl Autoren und Besucher Bewertungen auf einer Seite verlassen können und zudem das gleiche Gewicht wie die der Menschen, die tatsächlich gekauft haben.

Zweitens. Ich glaube nicht,dass jeder dieser Seiten ihre Politik der Meinungen ändern wird, weil es drastisch die Anzahl der Meinungen reduzieren würde, und ich glaube nicht, dass die Pläne in den Unternehmen mit diesen Strategien perfekt funktionieren.

Ich sehe diese Art von Spiele eindeutig als Cyber ​​Bullying.

Alle Online-Konsumenten sollten gegen gefälschte Online-Kommentare kämpfen. Um dies zu tun, müssten wir nach und nach lernen falsche Meinungen zu erkennen, und aus Erfahrung weiß ich, dass es viele Meinungen gibt, die falsch zu sein scheinen und es nicht sind und  umgekehrt.

Nur mit Hilfe von Online-Bewertungssystemen, die überprüfen, dass die Meinungen von echten Käufern stammen, können wir endlich unser Misstrauen los werden.

Oftmals misstrauen die Menschen allen Meinungen, anstatt ihnen zu vertrauen, so dass es nicht viel bringt, falsche Online-Meinungen abzugeben.

Eine Möglichkeit, falsche Meinungen zu erkennen

Suchen Sie nach Kommentaren, die klar auflisten, warum sie dieses Produkt gewählt haben, was ihnen am besten gefällt und warum nicht und was ihnen am meisten nicht gefällt. Natürlich eignen sich einige Produkte mehr als andere, aber es ist in guter Anhaltspunkt, um zu lernen, zwischen echten und falschen Online-Meinungen zu unterscheiden. Vermutlich Online-Shops, die nur fünf Sterne haben. Man kann nicht in allem 100 % perfekt sein.

Obwohl es nur wenige sind, drohen diese falschen Meinungen das Vertrauen der Kunden in einem Online-Shop zu untergraben und sein gutes Image zu beschädigen.

Definitiv falsche Meinungen sind ein Problem für jeden Einzelhändler. Der Käufer im Internet sucht nach Meinungen, ja, aber wahren Meinungen. 

Also…Das reicht jetzt! Mit den falschen Meinungen diskreditieren Sie die Welt der Qualität und der wahren Online-Meinungen.

Feinde geht in Deckung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.